Personal tools
You are here: Home mehr wissen Öffentlicher Raum Platzgestaltungen
Document Actions

Platzgestaltungen

 

Attraktive Wohlfühl-Plätze kann man kurz so charakterisieren, dass sie rasche Orientierung ermöglichen, zum Verweilen einladen und optisch ansprechend sind. Dafür bieten heutige Planungsstandards weit mehr als eingezäuntes Abstandsgrün und Bankreihen. Die Agenda-Planungen zeichnen ihre Individualität und Originalität aus. Ohne das Engagement von vielen Freiwilligen könnten sich selbst die besten PlanerInnen die Lösungsideen nicht alleine ausdenken. Dadurch entstehen einmalige Stiegenkonstruktionen, Sitzgelegenheiten, Fußgängerbrücken u.v.m.

An dieser Stelle finden Sie also nicht nur Platzgestaltungen im klassischen Sinne, sondern auch ganzheitliche Gestaltungen für Gassen und Straßen. Allen Projekten gemeinsam ist, dass sie auf Fußgängerfreundlichkeit (Barrierefreiheit) achten und für möglichst alle Personengruppen (Rollstuhlfahrer, Eltern mit Kinderwägen, alte Menschen mit Gehhilfen) einladend sein wollen (Gender, Diversity).


Erfahrungsberichte
Beispiele:


Hinweis:

Eine besondere Kategorie Öffentlicher Räume stellen Parkanlagen dar. Sie sind die wichtigsten und größten zusammenhängenden Grünflächen, die Naturerfahrung in der Stadt ermöglichen. Wir haben sie daher unter dem Punkt „Umwelt“ : „Stadtgrün“ beschreiben.

 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

This site conforms to the following standards: