Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite mehr wissen Mobilität Verkehrskonzepte
Artikelaktionen

Verkehrskonzepte

 

Die Verkehrsplanung ist ein kompliziertes Feld. Sie ist ein gutes Beispiel dafür, dass sich die Beteiligten zuerst grundlegendes Planungswissen aneignen müsse, um dann selbst gute Vorschläge machen zu können. Die Agenda-Aktiven machen sehr intensive Selbstbildung, indem sie sich ExpertInnen zu Vorträgen einladen oder nach vorbildlichen Beispielen (so genannten Best Practices) recherchieren.

Aufbauend auf dem erworbenen Wissen können die Agenda-Gruppen gut im Sinne ihrer Vorstellungen einer nachhaltigen Verkehrsplanung argumentieren sowie ihre Alltagserfahrungen in Planungsmaßnahmen übersetzen. Jetzt wissen sie Bescheid, wo und wie Radwege möglich sind oder mit welchen Details man FußgängerInnen schützt und bevorzugt.

Daraus entstehen häufig übergeordnete Verbesserungskonzepte für ganze Stadtteile, weil Lösungen in einer Großstadt nur in einem größeren zusammenhängenden Ganzen angegangen werden können.

 

Erfahrungsberichte
 
Weitere Infos

 

 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: