Personal tools
You are here: Home LA21 Plus Kooperationen STEP 2025 Diskussion
« July 2019 »
Su Mo Tu We Th Fr Sa
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
Navigation
 
Document Actions

BürgerInnen gestalten ihre Stadt?!

Am 5. Dezember wurde in der Wiener Planungswerkstatt die Frage diskutiert, in wie fern BürgerInnen Wien mitgestalten können und wie die Zukunft der BürgerInnenbeteiligung aussehen kann.

la21-diskussion-1.jpg

Kerstin Arbter stellte dazu das Praxisbuch Partizipation vor. Dieses versammelt Vorgangsweisen und Methoden für eine gelingende BürgerInnenbeteiligung und soll MitarbeiterInnen des Wiener Magistrats einen Überblick geben.

Im Anschluss präsentierte Cornelia Ehmayer ihre derzeitige Arbeit am Masterplan Partizipation. Dieser richtet sich vor allem an Verfahren der Stadtplanung und versucht die Möglichkeiten zur BürgerInnenbeteiligung vom Entstehen der Idee über die Flächenwidmung bis hin zur Umsetzung eines Projektes darzustellen.

la21-diskussion-4.jpg

Herbert Bork berichtete von einem der ersten und größten kooperativen Planungsverfahren in Wien: Neu Leopoldau. Neben Verkehrs-, Landschafts- und StadtplanerInnen sowie ArchitektInnen nahmen daran VertreterInnen der Politik, des Bundesdenkmalamts und der AnrainerInnen teil. Hier gibt’s dazu weitere Infos!

Der Ehrengast des Abends, Frank Zimmermann von der Koordinationsstelle für BürgerInnenbeteiligung in Heidelberg, stellte deren Leitlinien für mitgestaltende BürgerInnenbeteiligung vor. Diese stellen die Spielregeln und Rahmenbedingungen für jegliche Partizipationsprozesse der Stadt da. Sie legen die Rollen der beteiligten AkteurInnen fest, definieren wie Prozesse beginnen, wer sie gestaltet und vieles mehr!
Hier finden Sie Frank Zimmermanns Vortrag!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

la21-diskussion-2.jpg

 

 

 

 

  
 

 

 

la21-diskussion-5.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

This site conforms to the following standards: