Personal tools
You are here: Home Die LA 21 Bezirke 9. Bezirk Gruppen bewusst.nachhaltig
Document Actions

bewusst.nachhaltig

Die Gruppe betreibt Bewusstseinsbildung zu vielfältigen Themen der Nachhaltigkeit mit den Schwerpunkten Mobilität und Energie.

Bewusst Nachhaltig
         
         
   

bewusst.nachhaltig

   
   

Was ist die Gruppenidee?

„Städte wurden von Menschen für Menschen errichtet. Doch in der heutigen Stadt werden Menschen immer mehr in den Hintergrund in ihre Wohnungen und Büros oder gar in die Peripherie gedrängt. Das muss nicht so sein!“ Dies ist die Meinung der Agendagruppe bewusst.nachhaltig. Die Gruppe, welche sich Anfang 2007 aus der Gruppe CARing – Inititative Autoteilen entwickelt hat, betreibt Bewusstseinsbildung zu vielfältigen Themen der Nachhaltigkeit mit den Schwerpunkten Mobilität und Energie. Die Menschen sollen zum Nachdenken und Mitreden angeregt werden, diskutieren und mit neuen Ideen und Tatkraft ihr Leben bewusster nachhaltig gestalten.

   
   

Was sind die Ziele der Gruppe?

Menschen zusammenbringen, die an Themen der Nachhaltigkeit mit den Schwerpunkten Mobilität und Energie, interessiert sind
Vortrags- und Diskussionsreihe zum Thema Nachhaltigkeit in Mobilität und Energie
Wege zur nachhaltigen Bezirksentwicklung im Bezirk Alsergrund aufzeigen und mit Fachleuten sowie Bürgerinnen und Bürgern diskutieren
Aufmerksammachen auf Pilotprojekte
Einen Beitrag zur höheren Lebensqualität im Bezirk Alsergrund leisten

   
   

Was wurde bisher erreicht?

Bisher haben im Rahmen der Vortrags- und Diskussionsreihe „Wege zur nachhaltigen Bezirksentwicklung“ in der Volkshochschule Alsergrund zahllose spannende Vorträge und angeregte Diskussionen stattgefunden. Diese finden nahezu im Zweiwochen - Rhythmus statt und stoßen auf großes Interesse. Als besonderes Highlight soll an dieser Stelle der Vortrag mit anschließender Podiumsdiskussion „Mobilität aus einer Hand – Mobilitätskarte für Wien?“ im Jahr 2008 erwähnt werden.
Die Schwerpunkte auf die sich die Vortragsreihe konzentriert sind folgende:

zum Thema Verkehr und Mobilität:
Vermeiden von Verkehrswegen – Stadt der kurzen Wege
Verlagern vom motorisierten Individualverkehr zum Fuß-, Rad-
und öffentlichen Verkehr
Den notwendigen motorisierten Individualverkehr emissionsarm
bzw. emissionslos gestalten mit Hilfe von z.B. Hybridautos oder
Elektromobilität
zum Thema Energie:
Energie effizient nutzen z.B. Passivhaus, Energieplus Haus, Wärme-Kraft-Kopplung
Erneuerbare Energie einsetzen (Sonne, Wasser, Wind, Erdwärme)
zum Thema Rohstoffe:
Den Rohstoffverbrauch reduzieren (Faktor 4, Faktor 10, Faktor 20)
zum Thema Wohnen:
Die Aufenthaltsqualität im Wohnumfeld erhöhen
zum Thema Ernährung:
frisch, saisonal, biologisch und regional

 
   

Welche Tätigkeiten sind in Zukunft geplant?

Ergänzend zur Vortragsreihe betreibt die Gruppe Lobbying bei PolitikerInnen sowie EntscheidungsträgerInnen und setzt Aktionen zur Bewusstseinsbildung. Die Vortragsreihe wird auch in Zukunft Hauptaugenmerk der Gruppe sein.
Im Herbst 2008 erschien das auf der Vortragsreihe basierende Buch „Mobilität visionär gestalten“ mit dem Schwerpunkt nachhaltige Mobilität. Dieses Buch gibt Impulse für eine nachhaltige Stadtmobilität.

   
   

Programme der Vortragsreihe als pdf-Dokumente:

Vortragsreihe 2006

Vortragsreihe 2007

Vortragsreihe 2008

Vortragsreihe 2009

Vortragsreihe 2010

Vortragsreihe 2011

Vortragsreihe 2012

Vortragsreihe 2013

Vortragsreihe 2014

Videos zu den Vorträgen der Vortragsreihe bewußt:nachhalitg finden Sie HIER.

   
   

Die aktuellen Termine zur Vortrags- und Diskussionsreihe finden Sie HIER.

   
 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

This site conforms to the following standards: