Personal tools
You are here: Home Die LA 21 Bezirke 8. Bezirk Agenda-Gruppen Begegnungen in Sprache
Document Actions

Begegnungen in Sprache

Unter dem Motto „Begegnungen in Sprache“ lesen Menschen in der Josefstadt, die in verschiedenen Ländern geboren wurden, Texte in ihrer Erstsprache. So wird die Vielfalt der Sprachen, die im 8. Bezirk gesprochen werden, sichtbar gemacht. Ein interkulturelles Projekt, das Begegnung in der Nachbarschaft ermöglicht.

Die Leseabende sollen Brücken zwischen verschiedenen Menschen in der Nachbarschaft schlagen. Je zwei Sprachen bilden den Mittelpunkt jeder Veranstaltung. Die ausgewählten Texte werden in Originalsprache gelesen und in deutscher Übersetzung bzw. inhaltlicher Zusammenfassung vorgetragen.

Ziel ist, Sprachen, Menschen und Orte in der Josefstadt zu verknüpfen und verschiedene Sprachen vorstellen, die im Bezirk gesprochen werden. 

Interesse und Neugier aneinander können das langfristige Miteinander verständnisvoller gestalten. Die deutsche Sprache ist ein verbindendes Element. Die Orte der Lesungen werden öffentliche Lokale und Geschäfte sein, die so eine andere, sinnliche Art von Nutzung erfahren.     

Video zur Lesung am 13.2.2014 in der JOSI mit Mie Eder (Koreanisch), Hassan Habakzeh (Arabisch), Raphael schwarzacher und Edith Kessler (Deutsch).  

lesung im muso koroniVideo zur Lesung am 17.7.2014 im Pfeilgarten mit Deborah Petty (Englisch), Pablo Garcia (Spanisch), Katinka Strzeletz und Sabine Neumayer (Deutsch).

Das Konzept stammt von Ingrid Draxl und Andrea Krakora (Verein trans/scripte), die bereits rund 25 Lesungen dieser Art in Wien durchgeführt haben und wird von der Agenda Josefstadt adaptiert.

 

Bisher fanden Lesungen in Arabisch, Armenisch, Englisch, Georgisch, Griechisch, Italienisch, Kichwa, Koreanisch, Luxemburgisch, Mandarin, Persisch, Portugiesisch, Russisch, Slowakisch, Ungarisch, Türkisch und Spanisch mit jeweils deutscher Übersetzung statt.

Wenn Sie jemanden kennen, die oder der in einer Fremdsprache etwas lesen will oder wenn Sie ein Lokal haben, wo Sie so eine Lesung organisieren wollen, melden Sie sich einfach bei uns: Renate Sova, renate.sova@agenda-josefstadt.at, Tel. 01/405 5515-317.                                                                                                 

Fotos: Daniel Auer

                                          
                                                                               

 

 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

This site conforms to the following standards: