Personal tools
You are here: Home Die LA 21 Bezirke 8. Bezirk Agenda-Gruppen Abgeschlossene Gruppen Bennoplatz (abgeschlossen)
Document Actions

Agenda-Gruppe "Bennoplatz" (abgeschlossen)

Der "Bennoplatz" ist einer der zentralen Plätze der Josefstadt. Mithilfe von AnrainerInnen und BewohnerInnen soll dieser Platz wieder zu einem Ort des nachhaltigen "Miteinander" werden.

 

 

Den "Bennoplatz" aufzubessern und neu zu gestalten, waren die zentralen Ziele der Agenda-Gruppe. Anrainer und Anrainerinnen, sowie regelmäßige Nutzer dieses öffentlichen Raumes im Bezirk (wie zum Beispiel Kinder und Jugendliche) wollten den Platz attraktiver gestalten und mit punktuellen Verbesserungen erreichen, dass der "Bennoplatz" ein Ort des Miteinander und der Begegnung wird.

 Zu diesem Zweck wurde zunächst eine Skizze erstellt, in der die JosefstädterInnen ihre Wünsche und Vorstellungen eines optimalen "Bennoplatzes" einzeichneten. Im Frühjahr 2010 fuhren dann die Bagger auf, um den Bennoplatz neu zu gestalten.

Ergebnisse, die bereits umgesetzt wurden:

  • Verkehrsberuhigung durch eine Niveauangleichung von Fahrbahn und Gehsteig
  • Verkehrsberuhigung durch zusätzliche Schwellen
  • durch attraktive Sitzgelegenheiten und eine keine Begrenzung ("Hundezaun"), damit auch die Wiesen selbst genutzt werden können
  • der Kinderspielplatz wurde modernisiert
  • zusätzliche und ins Stadtbild passende Beleuchtung soll den Platz optisch noch weiter hervorheben und ebenso der Sicherheit dienen

Diese Ideen wurden in mehreren Arbeitstreffen unter den TeilnehmerInnen (vorwiegend AnrainerInnen) und mit Experten der zuständigen Magistratsabteilungen erarbeitet und wurden in einem nächsten Schritt der Bezirksvertretung zur Prüfung und Umsetzung vorgelegt werden.

Quer durch alle politischen Parteien befürworteten die Mitglieder der Bezirksvertretung das Verschönerungskonzept. “Alle Altersgruppen sind bei den von der Agenda Josefstadt moderierten Anrainerversammlungen zu Wort gekommen und finden in der Gestaltung ihren Platz”, kommentierte Bezirksrat Winfried Sonnleithner von der PRO Josefstadt/ÖVP das Ergebnis. Die grüne Klubobfrau und Vorsitzende der Agenda — Kommission im Bezirk, Erika Furgler, würdigte die konstruktive Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten quer durch die Parteien und Lebendigkeit des Prozesses als Erfolg: “Ein guter frischer Geist ging quer durch die Parteien, die zuständigen BeamtInnen haben sehr rasch und konstruktiv mitgearbeitet”. Die Klubobfrau der SPÖ, Stefanie Vasold, äußerte Zufriedenheit mit dem gelungenen Prozess und sieht darin ein Vorbild für ähnliche Verfahren: “Es zeigt, dass die breite Beteiligung verschiedener Bevölkerungsschichten richtig und wichtig ist.”

 

 Hier geht´s zum BLOG der Agenda-Gruppe "Bennoplatz"

Hier geht´s zum Downloadbereich mit Präsentationen, Protokollen und weiteren Informa

 

 

 

 

 

 

 

   

 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

This site conforms to the following standards: