Personal tools
You are here: Home Die LA 21 Bezirke 4. Bezirk AgendaGruppen Begegnungen in Sprache
Document Actions

Begegnungen in Sprache (Wieden)

Begegnungen in Sprache

Unter diesem Motto lesen Menschen aus verschiedenen Erdteilen in ihrer Muttersprache ihre Lieblingsliteratur. So können die vielen auf der Wieden gesprochenen Sprachen in einem sehr persönlichen Rahmen erlebt werden. Ein interkulturelles Projekt auf niederschwelliger Basis.

Ausgangslage, Idee
Die Lese- und Literaturabende „Begegnungen in Sprache“ sollen auf der Wieden Brücken zwischen verschiedenen Sprachen schlagen. Eine oder zwei Sprachen bilden den Mittelpunkt jedes Leseabends. Die ausgewählten Texte werden in Originalsprache gelesen und in deutscher Übersetzung bzw. inhaltlicher Zusammenfassung vorgetragen. Die noch fremde Sprache wird manchmal auch in ihrer Schriftlichkeit dargestellt.

Ziele
  • niederschwellige Verknüpfung zwischen Sprachen, Menschen und Orten auf der Wieden herstellen
  • Sprachen vorstellen und kennen lernen, ihnen und ihren InterpretInnen Raum und Stimme geben
  • Austausch über die jeweilige Sprache, das Land und die politische und wirtschaftliche Situation ermöglichen
  • Interesse und Neugier wecken, um das langfristige Miteinander verständnisvoller zu gestalten
  • die deutsche Sprache als verbindendes Element nutzen
  • öffentliche Orte im Bezirk wie Lokale und Geschäfte als Veranstaltungsorte nutzen

Erreichtes
Bisher haben folgende "Begegnungen in Sprache"-Lesungen stattgefunden:
  • türkisch und arameisch bei Anna Stein (5. April 2006)
  • arabisch und bulgarisch im Café Crossover (22. Mai 2006)
  • türkisch beim Heumühlbogenfest (23. Juni 2006)
  • russisch und französisch im Café Standard (19. September 2006)
  • ungarisch und persisch bei headquarters (7. November 2006)
  • Jahresabschlussfest „Abend der Sprachen“ im Projektraum Sonnensegel, bei dem in allen Sprachen des Jahres 2006 gelesen wurde (4. Dezember 2006)
  • slowakisch und schwedisch bei headquarters (11. April 2007)
  • rumänisch und italienisch bei mod’s hair (30. Mai 2007)
  • japanisch und griechisch im Kunst-Service am Elisabeth-Platz (24. September 2007)
  • rumänisch, twi und türkisch im Denkraum am Bacherplatz (12. November 2007)
  • Lesefest 2007 - alle bisherigen Sprachen kommen nochmals zusammen im Café Standard (10. Dezember 2007)
  • hebräisch und georgisch in der Buchhandlung tiempo nuevo im 2. Bezirk (20. Mai 2008)
  • französisch, dholuo und türkisch in der Gebietsbetreuung für den 17. und 18. Bezirk (3. Juni 2008)
  • urdu, chinesisch, serbisch und arabisch in der Hauptbücherei am Urban Loritz-Platz (4. November 2008)
  • Jahresabschlussfest im Café Standard (16. Dezember 2008)
  • arabisch, türkisch und kroatisch im Jugendzentrum am Volkertplatz im 2. Bezirk (30. März 2009)
  • persisch, rumänisch, polnisch und englisch im Projektlokal "Lebendige Innere Hernalser Hauptstraße im 17. Bezirk (20. Mai 2009)
  • albanisch, arabisch, duetsch, hindi, kroatisch, polnisch, portugiesisch, punjabi, serbisch, tschetschenisch, türkisch und ungarisch im Lokal der Lebendigen Lerchenfelderstraße - gelesen haben SchülerInnen der Neuen Mittelschule 7 (23. Juni 2010)
  • Ausstellung Nachbarschaftsfotografie in Kooperation mit Fotograph Frank Helmrich in der Bezirksvorstehung (Vernissage, 1. Juni 2011). Fotos von der Vernissage in unserer Fotogalerie
  • Vernissage der Ausstellung Nachbarschaftsfotografie in Kooperation mit Fotograph Frank Helmrich in der VHS Polycollege (12. Dezember 2011). Fotos von der Vernissage in unserer Fotogalerie
  • Ausstellung Nachbarschaftsfotografie in Kooperation mit Fotograph Frank Helmrich in der VHS Polycollege Wieden (Danhausergasse 1). (2012)

Hier können Sie in der  Dokumentation der Sprach-Begegnungen der Jahre 2006 und 2007 nachlesen.

Ausblick
  • Weitere Lesungen auf der Wieden sind geplant. Sobald Termin, Sprachen und Ort bekannt sind, informieren wir Sie!


AkteurInnen
Ingrid Draxl (wohnt und arbeitet auf der Wieden)
Andrea Krakora (wohnt und arbeitet auf der Wieden)
Lukas Mayrhofer (wohnt im 7. Bezirk)


Wollen Sie sich in das AgendaProjekt Begegnungen in Sprache einbringen? Dann kontaktieren Sie uns unter:

Büro AgendaWieden
office@agendawieden.at
1040 Wien, Wiedner Hauptstraße 54/12
Tel: 01/585 33 90-18